Guerilla-Abendbrot!!!

Liebe Guerilla-Freunde,

Wildschweinragout, Rehkeulen, Lammwürste, Ofenhühnchen,…. Wir haben uns die letzten Wochen ziemlich viel um Tiere gekümmert und wollen nun mit Euch einen gemütlichen, (fast) tierlosen Abend verbringen.
Um Euch einmal mehr die  regionalen Kulinarik-Schätze zu zeigen, werden wir am Freitag, den 14.01.2011 ein Abendbrot-Tisch zaubern. Klassisch Deutsch mit türkischem Mezze-Style decken wir für Euch den Tisch mit frischen Kräutern, saisonalem Gemüse und selbstgemachten Salaten. Von der Gemüsesuppe zu verschieden, veganen Dips und Vorspeisen, reichen wir natürlich auch diverse Käsesorten aus hiesigen Molkereien und für die Tierliebhaber kapern wir eine alteingesessene Hamburger Fischräucherei. Ein Stückchen Jagdwurst von unserem Jagdfreund Ulf wird auch nicht fehlen. Unterlage für die Leckereien kommt vom http://www.derholzofenbaecker.com/ und die Getränke kommen von unserer Lieblingsbrauerei aus Ricklingen http://www.ricklinger-landbrauerei.de/.
Die Räumlichkeiten, in denen wir speisen werden, gehören dem Klippkroog  http://www.facebook.com/#!/pages/Klippkroog/132794343441862 Der Laden wird gerade umgebaut und wird in wenigen Wochen eröffnet. Viele der Produkte, die wir am Freitag verwenden werden, findet ihr dann auch dort wieder.

für 35,- € p. Person seid Ihr dabei. Drinks gehen extra.

Anmeldung: chef@kitchenguerilla.com

Bis Freitag

chef

Weihnachts-Muscheln!!!

Weihnachtsmuscheln!!!

ja, die kalten und dunklen Tagen sind da. Ein Grund mehr zusammenzurücken und die Sonne aus dem Arsch scheinen zu lassen.

Wie das geht?

Man nehme ein leerstehendes Loft in zentraler Lange, eine ultralange Tafel , ein paar Heizpilze und Kerzen und heisse Riesentöpfe mit jede Menge Muscheln, Weissbrot und Wein.

Klingt simpel und das ist es auch. Wer unsere Abende kennt, weiß das es hier nicht nur jede Menge Leckereien gibt, sondern auch ne gute Portion menschliche Wärme. Um genau zu sein:

So warm wird’s Euch dieses Jahr nicht mehr!

Wir werden am 18ten Dezember die Magartenstrasse besetzen, um mit Euch allen ein amtliches Guerilla-Weihnachtsgemuschel zu veranstalten.

Also aufgepasst liebe trinkfreudigen, feierfröhlichen Guerilla-Genossen

Schnell nen Platz reservieren, Freunde einladen und neue Freunde kennenlernen und raus ausm Facebook ins reale Mouthbook.

Am Samstag den 18.12.2010  sind wir ab 20 Uhr in der Margaretenstr 43, Hinterhof 3.OG, 20259 Hamburg

Weihnachtsmuscheln 22,- EUR  zzgl. Alkohol

Prost!

Chef

Bitte nur mit Anmeldung unter chef@kitchenguerilla.com

Wir bitten um verbindliche Anmeldungen, da die Plätze begrenzt sind.

Guerillas from nose to tail

Moin Moin,

die Wildsaison ist bereits am Start und wir haben für Euch ein bisschen die Augen aufgehalten, um was leckeres auf den Tisch zu bringen.

Am 23.11.2010 werden wir, zusammen mit unserem Jagdfreund Ulf ein ganzes Tier zerlegen und versuchen dieses, so komplett wie Möglich, zu verwerten. Welches Tier und wie es zubereitet wird bleibt noch ein Geheimnis. Es sei nur eins gesagt:

Diese Veranstaltung ist nichts für Vegetarier!

Ab 20 Uhr sind wir in der Villa Verde, Eimsbüttler Chaussee 37

Bitte nur mit Anmeldung unter chef@kitchenguerilla.com

Wir bitten um verbindliche Anmeldungen, da die Plätze begrenzt sind.

Eintritt excl. Drinks   32,- €

Erinnerungen aus Leipzig

Es gibt ein paar Erinnerungen aus Leipzig, die unser Kameramann Axel für uns filmisch festgehalten hat. Die wollen wir mit Euch teilen…

Jetzt sind wir auf der Suche nach einer neuen Location für November, weil wir viele, neue und leckere Produkte entdeckt haben. Ideen bitte unten als Kommentar einfügen.

Kamera: Axel Decker

Schnitt : Artur Szczepaniak

Kitchen Guerilla @ Domaine Viret

Unser Lieblings-Rotwein kommt aus Südfrankreich und heisst Emergence und wird hergestellt von Philippe Viret. Philippe arbeitet im Sinne der Cosmoculture. Die Prinzipien beruhen sowohl auf biodynamischen – als auch auf bioenergetischen Anbau. In seine Weinbergen wimmelt es geradezu von großen Steinformationen, um Energieblockaden zu brechen und die Tanks werden natürlich mit Hilfe von Gravitationskraft gefüllt. Das ganze klingt ziemlich verrückt und das ist es auch. Der Weinkeller wurde übrigens aus den gleichen Steinen, wie die Pyramiden in Gizeh gebaut.

Egal, wir finden seine Weine unglaublich lecker und können das nur so weiterempfehlen. Zu beziehen sind die Weine bei Olaf Schindler 01624069783

Tirol in der Villa Verde

Einen wundervollen Abend mit viel Wurst, Käse und Schinken hatten wir in der Villa Verde zusammen mit Ina Finn. Der Käse kam aus der Käserei vom Marerhof . Wurst (Kaminwurzen) und Schinken kamen aus Sexten von der Metzgerei Villgrater. Ina Finn hat ihre Lieblings-Tirol-Wein-Connection Namens Manincor mit ins Boot geholt und los gings.

Typisch angerichtet mit Gürkchen, Meerrettich und Schüttelbrot gings in die Münder der anwesenden Damen und Herren. Als Überraschung gabs dann noch ein paar Stangen grünen und weissen Spargel obendrauf.