Empty Bottles – Vermouth del Professore Rosso

IMG_5926

Wermut kennen viele nur als Zutat in Cocktails wie Manhattan, oder Negroni. Schade eigentlich, denn viele dieser, mit Kräutern und Gewürzen gepimpten Weine sind zu mehr berufen, als eine Zutat. Der Vermouth del Professore aus Italien gehört dazu.

 

100 % italienische Trauben aus dem Gebiet Asti werden für diesen aussergewöhnlichen Wermut benutzt. Kein Pansch und kein „Industrie-Wischi-Waschi“. Frederico Ricatto und Carlos Qualglia von der alteingesessenen Destillerie Antica Distelleria Quaglia verwenden für dieses Getränk ausschließlich Trauben der Appellation Moscato delle Langhe. Diese werden dann mit 13 verschiedenen Kräutern und Zucker für 6 Monate im Fass gelagert.

 

Heraus kommt ein unglaublich komplexer Wermut, der mit seinen Aromen von Kräutern und Beeren sehr ausgewogen daher kommt. Die leichten Bitternoten sind perfekt eingebunden in eine warme, süße, leicht vanillige Note. Dieser Wermut ist fast zu schade ihn mit anderen Getränken zu mischen. Ein bis zwei Eiswürfel. Ein bisschen schwenken und fertig ist der perfekte Sundowner, Feierabend-Drink, oder Aperitif.

 

Dieser Wermut sollte unbedingt Teil Eures Alkohol-Schranks werden, da er Euch mit absoluter Sicherheit jeden miesen Tag zu einem glücklichen Ende führen wird.

Prost und schönen Feierabend!