Not Only Filet – Markknochen

Not Only Filet - Markknochen

Einen Knochen als Vorspeise? Das ist für viele eine etwas seltsame Vorstellung. Wer aber mal einen ordentlichen Marknochen aus dem Ofen bekommt, der weiß, dass es eine extrem leckere Geschichte ist und nicht nur für die Suppe taugt. 

 

Auch ist die Zubereitung dieser delikaten Nummer sehr einfach. Geht einfach zu Eurem Schlachter des Vertrauens und lasst Euch frische Markknochen vom Rind, oder vom Kalb längs schneiden. Die meisten Markknochen kann man quer geschnitte kaufen, doch da läuft das geschmolzene Knochenmark und raus und es sieht auch nicht so imposant aus.

Not Only Filet - Markknochen

Jetzt kommen die Knochen nur noch in den Ofen und müssen, je nach Größe ca. 15- 20 Minuten bei 180 Grad grattinieren. Dazu passt hervorragend ein kleiner Beilagensalat, oder wie in unserem Falle eine leckere selbstgemachte Chimichurri.

 

Guten Appetit!