Guerilla Rezept – Pistazien Parfait

Guerilla Rezept - Pistazien Parfait

Als wir vor erschreckend vielen Jahren unsere ersten Dinner veranstalteten, war das Pistazien Parfait unser treuer Begleiter. Das Rezept war einfach und in großen Mengen gut vorzubereiten. Schmecken tut es uns bis heute.

 

Die Wahl der Pistazien ist hierbei natürlich ausschlaggebend. Die Qualität sollte hier überzeugen, denn wenn die Pistazien nichts taugen, dann ist es schade um die anderen Zutaten. Beste Ware bekommt ihr immer bei Paola, oder ihr schlendert einfach ein bisschen über den Ise-Markt. Grundsäzlich kann man sagen „je grüner, desto besser“.

Zutaten für eine Kastenform:

  • 180 g Zucker
  • 80 g Pistazien
  • 6 Eigelb
  • 500 g Sahne
  • 1 Zitrone

Zubereitung:

Die Pistazien grob hacken und in einer beschichteten Pfanne etwas anrösten. 80 g Zucker dazugeben und alles zusammen karamellisieren lassen. Mit 1-2 EL Wasser wird es nicht so schnell dunkel und somit bitter. Den Pistazienkaramell auf ein Stück Backpapier verteilen und erkalten lassen.

Guerilla Rezept - Pistazien Parfait

Die 6 Eigelb mit 100 g Zucker über einem Wasserbad schaumig schhlagen bis der Zucker geschmolzen ist und eine helle Creme entstanden ist. Ebenfall erkalten lassen und gelegentlich umrühren. Die Sahne steif schlagen und die Schale von einer Zitrone raspeln und in die Sahne geben.

Guerilla Rezept - Pistazien Parfait

Das Pistazienkaramell muss jetzt schön klein gebröselt werden. Das geht am besten in einem Plastikbeutel mit etwas Gewalt und Hilfe eines Nudelholzes. Die Eiermasse unter die Sahne heben und die Pistazien dazugeben. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und die Masse reingeben. Jetzt muss alles für mindestens 4-5 Stunden in den Gefrierschrank und danach kann es in die Münder, der nach Süßem lechzenden Gäste verfrachtet werden.

Guerilla Rezept - Pistazien Parfait

Die Erdbeeren haben wir übrigens im Dörrgerät für etwa 24 Stunden getrocknet. Das Aroma wird durch den Wasserentzug extrem intensiv und die kleinen Erdbeerscheiben sind zudem schön knusprig und dekorativ.

Guten…

Eure Kitchen Guerilla