Guerilla Rezepte – gratinierte Garten-Zucchini


Notice: Undefined index: post-id in /www/htdocs/w00ca4d0/blognew.kitchenguerilla.com/wp-content/plugins/custom-related-posts/helpers/output.php on line 43

Guerilla Rezepte - gratinierte Garten-Zucchinis

Im Garten ist es, wie nicht anderes zu erwarten, recht nass. Zudem wimmelt es von gemeinen Mitessern, wie zum Beispiel dem unglaublich hungrigen Kartoffelkäfer und der noch hungrigeren Kohlmotten, die bereits unseren ganzen Kohl vernichtet haben. Den Zucchini geht es allerdings prächtig.

 

Einzig ihre Blüten sind durch den Regen zu matschig und finden somit nicht den Weg in unsere Küche. Dafür zeigen wir Euch heute, was wir mit den Zucchini angestellt haben. Dazu gab es natürlich den „megaleckerundsupersafftigen“ Salat mit Schnittlauch, einer kleinen Peperoni und einer handvoll frischer Erdbeeren. Olivenöl, Hack und Käse haben wir natürlich dazugekauft…

Guerilla Rezepte - gratinierte Garten-ZucchinisGuerilla Rezepte - gratinierte Garten-Zucchinis, grüner salat

Zutaten:

  • 3 Zucchini
  • 400 g Lamm und Rinderhack gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Pinienkerne
  • 400 g Mangold
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 3 EL Olivenöl
  • Käse zum Grattinieren (Parmesan, Gruyere, oder was ihr mögt)

Zubereitung:

Zunächst die Zucchini halbieren und das Innere vorsichtig mit einem Esslöffel herauskratzen und zur Seite stellen. Die so entstandenen Zucchiniboote etwas salzen und im Ofen bei 180 Grad für ca. 15 Minuten backen. Währenddessen das Hack in einer Pfanne scharf anbraten, die gewürfelte Zwiebel hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer zweiten Pfanne die Pinienkerne anrösten und ebenfalls zum Hack geben. Jetzt kommt die geschnittene Petersilie, Mangold und das Innere der Zucchini mit in die Pfanne, und alles wird zusammen eingekocht. Es sollte aber alles schön saftig bleiben, bevor die Hackmasse dann in die Zucchiniboote gefüllt wird.

Guerilla Rezepte - gratinierte Garten-Zucchinis, hackpfanne

Guerilla Rezepte - gratinierte Garten-Zucchinis

Die Boote sind so prima vorzubereiten! Wenn ihr Hunger habt oder die Freunde kommen, einfach mit dem geriebenen Käse bestreuen und für 5-7 Minuten in den Ofen schieben. Fertig!

Guten Appetit von Eurer Kitchen Guerilla

Kommentare sind geschlossen.