Power Riegel selber machen – Guerilla Kochschule

Wer kennt ihn nicht? Den kleinen Hunger zwischendurch. Oft kommt er ganz unverhofft und wir steuern das nächste Kiosk, die Tanke, oder einen Supermarkt an, um uns mit einem kleinen Schoko- oder Müsliriegel zu befriedigen. Wer wissen möchte, was in seinem Riegel drin ist, der macht sie ganz einfach selber und kommt so erst gar nicht ins tiefe Loch der nachmittäglichen Unterzuckerung.

Hier kommt unser Power Riegel Rezept:

ZUTATEN

  • 200 g Haferflocken zartschmelzend
  • 150 g Butter
  • 150 g Hellmi Sirup
  • 100 g Muscovado-Zucker
  • 150 g Trockenfrüchte und Nüsse nach Wunsch

    ZUBEREITUNG

  • Trockenfrüchte klein schneiden und mit den Haferflocken in eine Schüssel geben.
  • Butter, Zucker und Hellmi im Topf schmelzen und über die Haferflocken geben.
  • Alles vermanschen und in die mit Backpapier ausgelegte Backform geben.
  • Glatt streichen und im Ofen bei 180° Grad für 20 Minuten backen.

 

Kommentare