Nussbutter zubereiten – Guerilla Kochschule

Nussbutter hat, wie häufig von Nuss-Allergikern gefragt, nichts, aber auch rein gar nichts mit Nüssen zu tun. Nussbutter entsteht beim kontrolierten Verkochen stinknormaler Butter. Normale Butter verbrennt ab 80 Grad. Das liegt am enthaltenden Milchzucker und an der Molke.

 

Beim kontrollierten Verkochen bleiben wir solange am Herd stehen, bis der Milchzucker karamellisiert und braun wird. Die Molke setzt sich als Schaum oben ab und beides wird durch ein Küchenpapier abgesiebt. Und schon ist sie fertig. Die Nussbutter, die keinen Nuss-Allergikern etwas antut, außer extrem süchtig zu machen.