Guerilla Rezepte – Ceviche de Camaron

Guerilla Rezepte Ceviche de Camaron

Das letzte Rezept unserer Ecuador Rezeptreihe ist ein ecuadorianischer Klassiker! Ceviche de Camaron ist ein tolle Ceviche Variation mit pazifischen Garnelen. Frisch, würzig und protein- und vitaminreich ist Ceviche einfach eine tolle Vorspeise oder sogar Hauptgang für alle Meeresfrüchtenliebhaber!

Zutaten für 6 Personen:

für Ceviche

  • 1 Kilo Garnelen
  • 2 rote Zwiebeln (in feinen Streifen geschnitten)
  • 4 Tomaten (klein geschnitten)
  • 10 Bio Zitronen (ca. 200 ml als Saft und die Schale als Abrieb)
  • ca. 200 ml Garnelen Brühe
  • 2 EL Avocado Öl
  • 1 Bund Koriander
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • Prise Salz & Pfeffer zum Abschmecken
  • 2 Lorbeerblätter für die Brühe
  • 1 Bund Suppengemüse für die Brühe (Lauch, Zwiebeln, Knoblauch, Karotten)
  • Kochbanenen Chips (Chifles)

für Mais Cream

  • 4 Maiskolben
  • 120 ml Milch
  • 1 TL Maisstärke

Zubereitung Ceviche

  • Als erstes das Suppengemüse mit zwei Lorbeerblättern in einem Topf mit zwei Liter kaltem Wasser langsam zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht die Garnelen drin geben und ca. 5 Minuten blanchieren, bis die gar aber noch bissfest sind. Danach die Garnelen mit einer Siebkelle aus dem Topf holen und sofort im kalten Wasser mit Eiswürfeln abschrecken, um den Kochvorgang zu stoppen.
  • Danach die Garnelen schälen und kühl stellen. Die Karkassen wieder in den Topf geben und alles noch mal 30 Minuten köcheln lassen, bis eine leckere Brühe entsteht. Danach die Lorbeerblätter entfernen, die Brühe mit einem Stabmixer pürieren, durch einen feinen Sieb passieren und zur Seite stellen.
  • Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden und zur Seite stellen. Ebenfalls die Tomaten in kleine Würfel schneiden und zur Seite stellen. Danach Koriander ganz fein und die Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden. Die Zitronen gut abwaschen, die Zeste fein reiben und danach den Saft pressen.
  • Als nächstes alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit jeweils 200 ml Brühe und Zitronensaft vermengen. Das ganze mit Salz und Avocado Öl abschmecken.
  • Die fertige Ceviche 5 Minuten ziehen lassen und in einem tiefen Teller mit einer Prise Zitronenabrieb und Chifles servieren.

 

Zubereitung Mais Cream

  • Die Körner von den frischen Maiskolben mit einem Messer entfernen und die Körner mit einer Moulinette fein zerhacken. Die feine Maismasse mit 100 ml Milch vermengen und das ganze durch ein feines Sieb passieren, so dass die Stärke und Geschmack vom Mais mit der Milch durchkommen.
  • Ein Wasserbad aufsetzen und die erhaltene Flüssigkeit auf dem Wasserbad in einer Metallschüssel ca. 20 Minuten aufkochen und die Flüssigkeit dabei immer wieder anrühren. Währenddessen 1TL Maistärke in der restlichen Milch auflösen und kurz vor dem Ende zu der Mischung geben. Das ganze noch mal ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren kochen und danach vom Herd runternehmen.
  • Die Mais Cream in einem kleinen Glas zu der Ceviche servieren!

GUTEN APPETIT!