Guerilla Rezepte – gefüllte Paprika

gefüllte Paprika Kitchen Guerilla Rezepte

Gefüllte Paprika sind so richtiges Soulfood. „Etli Biber Dolması“ heißen sie in der Türkei und jede Mama hat ihr eigenes Rezept. Wie man sie mindestens genauso lecker hinbekommt wie die türkischen Muttis, zeigen wir Euch in unserem heutigen Rezept. 

Zutaten für 4 Personen:

  • ca. 10 grüne Mini Paprikas
  • 350g Rinderhack
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Dose passierte Tomaten (400g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Reis (was ihr findet, oder worauf ihr Lust habt)
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 TL getrocknete Minze
  • 1 TL Chiliflakes
  • Joghurt

Zubereitung:

Erstmal müssen die Köpfe der Paprikas abgetrennt werden. Bitte nicht wegschmeissen, wir werden sie später noch benutzen. Die Paprikas säubern und von Kernen befreien.
Den Knoblauch und die Zwiebel fein würfeln und mit dem Hack und dem gewaschenen Reis vermischen. Petersilie waschen und ebenfalls fein hacken und zur Hack- Reismischung geben. Mit den Gewürzen abschmecken und etwa 100 ml der passierten Tomaten dazugeben. Alles gut vermengen und in die Paprikas füllen.

gefülltePaprika-332s5

Die passierten Tomaten mit etwas Salz und Pfeffer in einen hohen Topf geben und die Paprikas nebeneinander in die Sosse stellen. Jetzt die Paprikadeckel auf die Paprikas geben und den Topfdeckel auf den Topf. Bei mittlerer Hitze muss das Ganze ca 40 min köcheln.

 

Serviert werden die gefüllten Parikas mit Joghurt, einem Schuß Olivenöl und ein paar Chiliflakes. So geht Hausmannskost a la „Anne“. Viel Spaß beim Nachkochen und wir freuen uns wie immer auf Eure Tipps.

Eure Kitchen Guerilla

Kommentare sind geschlossen.