Deutschlands junge Winzer – Sektmanufaktur Strauch

Deutschlands junge Winzer – Sektmanufaktur Strauch

Lange ist es her, dass uns ein deutscher Sekt so überzeugt hat. Wer zu Silvester mal richtig die Korken knallen lassen möchte, dem seien die Produkte der Sektmanufaktur Strauch aus Osthofen in Rheinhessen empfohlen. Ganz besonders sticht da eine Flasche hervor. Ein Sekt, der ohne Zusatz von Schwefel und der Extra Portion Zucker (Zero Dosage) auskommt. Besser geht’s wohl kaum. Auch nicht, wenn es um den Preis geht.

 

Isabel Strauch-Weißbach kommt aus einer Winzerfamilie und auch Sekt wurde hier schon seit geraumer Zeit hergestellt. Auf die Idee, diese uralte Sektanlage top zu modernisieren und sich nur auf diese leckeren Spritzel-Getränke zu spezialisieren, kamen Isabel und ihr Mann Tim Weißbach in 2011. Mit einer ordentlichen Portion Ehrgeiz und viel Mut haben die beiden dann einer der wohl modernsten Sektmanufakturen Deutschland’s gebaut. Recherchen durch Frankreich und Italien erhöhten das Know-How.

Deutschlands junge Winzer – Sektmanufaktur Strauch - tim weißbach und isabel strauch-weißbach

Wer so viel Herzblut und Mut in so eine Idee steckt, der wird natürlich auch belohnt. Belohnt mit sehr zufriedenen Kunden und einer stetig steigenden Fangemeinde. Was hoffentlich nicht heißt, dass die ziemlich moderaten Preise gleichermassen steigen. Obwohl man für so ein Getränk, von solcher Qualität und Güte sicherlich ein paar Euros mehr nehmen könnte.

Preise gibt es für die Ergebnisse schon mal mehr als genug. Das traditionelle Verfahren der Flaschengärung und die Arbeit mit 100 % ökologisch angebauten Grundweinen scheint wirklich viele zu überzeugen.

Wer jetzt also noch bestellen will, soll, muß, der sollte das definiv machen, denn man kann, wie wir finden, nicht besser ins neue Jahr kommen. Isabel und Tim haben aufs richtige Pferd gesetzt und sich in kürzester Zeit auf ein hohes Level katapultiert. Dort bleiben sie auch erstmal und erfreuen uns hoffentlich noch mit mehr herrlichen Bubbles aus Rheinhessen. Der Jahrgang 2016 soll, zumindest was die Familienplanung angeht, ein ganz großer werden.

Kurfürst von Dalberg Sektmanufaktur GmbH

  • Dalbergstraße 14-18, D-67574 Osthofen
  • T +49 (0) 6242/ 91 300-0
  • F +49 (0) 6242/ 91 300 20