Guerilla Rezept – Forellen Frikadellen

Guerilla Rezept - Forellen Frikadellen

Wer, aus welchen Gründen auch immer, nicht bei unserer tollen Eventreihe „Butter bei die Fische“ zusammen mit Pilsner Urquell dabei sein konnte, dem sei hier ein schnelles Rezept von unserem Menü empfohlen. In nur wenigen Handgriffen macht ihr aus einer frischen Forelle saftige Frikadellen.

Zutaten:

    • 500 g gehackter Fisch
    • 
feingehackte Zwiebeln
    • 
75 g Kartoffelmehl
    • 
50 g Weizenmehl
    • 50 g Semmelbrösel
    • 
2 TL Salz
    • 1 TL Pfeffer
    • 2 Eier
    • ca. 100 ml Milch
    • 75 g geschmolzene Butter

Guerilla Rezept - Forellen Frikadellen

Zubereitung:

Den kleingehackten Fisch mit den fein gewürfelten Zwiebeln vermengen und in den Blitzhacker geben. In einer Schüssel mit Kartoffelmehl, Weizenmehl, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer verrühren und mit den Eiern und der Milch schaumig schlagen. Danach die geschmolzene Butter einrühren und die Masse für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Jetzt kann man die Frikadellen formen und in heißem Fett in einer nicht zu heißen Pfanne ausbraten.

Dazu passt am Besten eine selbstgemachte Remoulade!

 

Guten Appetit!

Eure Kitchen  Guerilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.